30 Days of Night: Blutspur

  • Genre: Horror Mystery
  • Darsteller: Andrew Laurich, Al Burke, Ginny Weirick, Tiffany Barrett
  • Regie: Toby Wilkins, Victor Garcia, Ben Ketai
  • Produktionsjahr: 2007
  • Laufzeit: ca. 80 min
  • Alterseinstufung: 18

DUST TO DUST:

Es beginnt in New Orleans. George (Andrew Laurich) und seine Freundin Jenny (Dani Owen) finden heraus, dass der 18. November ein besonderer Tag ist. Der Beginn der Dunkelheit in Barrow – für einen Monat. Die Vampire jedoch merken schnell, dass jemand ihr Netzwerk gehackt hat und machen nun Jagd auf die beiden, mit Erfolg. Die Blutsauger fallen über Jenny her und töten sie auf bestialische Weise. Natürlich glaubt die Polizei George kein Wort, er wird als Killer verhaftet. Erst als Barrow den Untoten zum Opfer fällt glaubt man ihm, doch es ist zu spät. Die Vampire breiten sich immer weiter aus, immer mehr Opfer, die auf brutale Art und Weise getötet werden. Auch George ist nicht sicher, doch er kann noch eine Freundin warnen:

BLOOD TRAILS:

Monate, nachdem die Vampirhorde über Barrow Blut und Flammen untergehen lies, bekommt sie die Möglichkeit, sich an Lilith (Mia Kirshner), der Königin der Blutsauger, zu rächen. Sie hat ihre Bestimmung gefunden und ist duch nichts mehr aufzuhalten.

DEVILS TRADE:

Drei Teenager bekommen einen schrecklichen Fluch zu spüren als sie einen alten Baum in Devilstrade besuchen.

Sie flüchten aber der Fluch wird sie verfolgen, egal wo sie hingehen.